Botanischer Garten – ein Lieblingsort

Gestern haben Karl-Peter und ich uns neue Kameras gekauft.
Ich habe eine „Klick-Drauf + Fertig“ und Karl-Peter eine für HD-Aufnahmen.
Karl-Peter liebt Wettkämpfe und so sind wir heute ab in den Botanischen Garten
und haben um die Wette geknipst.
Das Wetter war zunächst typisch für Hamburg:

Aber Hamburger Jungs und Deerns lassen sich von sowas natürlich nicht abschrecken. Notfalls flüchtet man erstmal ins Loki-Schmidt-Haus. Das ist immer für eine Austellung gut, und Klos gibt´s auch.

Fotos einsetzen

Der Botanische Garten hat für jede Jahreszeit etwas zu bieten. Jetzt ist Rhododendron-Zeit. Auch die Azaleen blühen. Es blüht eigentlich überall.

Nur eines macht mir Sorge bisher. Die Bienen wollen nicht so recht. Weder auf meinem Balkon, noch im Botanischen Garten.

Wir werden weiter beobachten. Kann ja jetzt nur wärmer und besser werden.

Übrigens: wir starten wieder mit unserem Netwalking durch den Botanischen Garten.

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hamburg abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.