Rathausbesichtigung

Güte und Gerechtigkeit

Obwohl ich gebürtige Hamburgerin bin, hatte ich es bisher nicht geschafft, an einer offiziellen Rathausführung teilzunehmen.
Das war doch eher etwas für Touristen, meinte ich. Weit gefehlt!

Ich bin begeistert vom Geist der Bürger dieser Stadt und ihrer Gebefreudigkeit. Das gesamte Innenleben des Rathauses ist das Ergebnis von großzügigen Spenden.

Auf dem Foto oben ist nicht etwa Justitia zu sehen, denn die ist ja blind.
Nein links steht die Güte und rechts die Gerechtigkeit.  – Das passt auch zu unserem Engel Michael, den wir Hamburger liebevoll Michel nennen. Auch er steht für Gerechtigkeit.
Von diesem Geist sollten wir uns in Hamburg leiten lassen.

Die Führung kostet € 4,– und dauert genau 60 Minuten.
Wer das einplanen kann, sollte dem Rathaus einen Besuch abstatten.

.
.
.

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Hamburg abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.