Die Kanzlerin treffend beschrieben – Spiegel

Die Grinsekanzlerin

Von Jakob Augstein

Angela Merkel hat an Ansehen verloren. In der Affäre Guttenberg enttäuschte die Kanzlerin alle: Die Fans des Pop-Ministers ebenso wie seine Gegner. Denn ganz ohne Prinzipien geht es in der Politik eben doch nicht.

Angela Merkel genießt bei Freund und Feind den Ruf überragender Intelligenz und ausgeprägten politischen Gespürs. Wieso eigentlich? In der größten politischen Affäre der jüngeren Zeit war davon wenig zu spüren. Die Kanzlerin hat Karl-Theodor zu Guttenberg gedeckt und sich damit einem Narziss auf politischer Bühne ausgeliefert. Sie hat dafür die Rechnung bekommen: Sein Abgang beschädigt sie. Was für ein Start in das Wahljahr 2011: Hamburg verloren, der Popstar der Politik zurückgetreten. Und sechs Landtagswahlen stehen noch bevor.

Es gibt manchmal Momente, in denen der Schleier des Nichtwissens gelüftet wird, der die Wahrheit des politischen Betriebs gnädig vor unseren Augen verbirgt. Als Merkel sagte, Guttenberg sei bei ihr nicht als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt, sondern als Verteidigungsminister, war das so ein Moment: Der kühle Zynismus der Machtphysikerin Merkel wurde in dieser unbedachten Formulierung enthüllt. Ob Guttenberg ein Lügner und ein Betrüger sei oder nicht, hatte Merkel damit gesagt, spiele für sie keine Rolle. Hauptsache er sei ein guter Minister. Die Deutschen sind von ihren Politikern einiges gewohnt. Aber das war dann doch zu viel.

Ob Guttenberg zurückgetreten wäre oder nicht – als klar war, dass er große Teile seiner Doktorarbeit abgeschrieben hatte, war auch klar, dass sein Verbleib im Amt die politische Kultur des Landes beschädigen würde. Angela Merkel war das egal. Nach allem, was man über diese Kanzlerin weiß, dient ihr politisches Wirken nur einem Ziel: Kanzlerin zu sein. Die politische Kultur ist ihr dabei schnurz.

Merkel hat ihr Amt von Anfang an nach der guten alten spinozistischen Lehre geführt, dass jede Bestimmtheit eine Verneinung ist, jede Eigenschaft die Abwesenheit einer anderen Eigenschaft bedeutet. Und es darum am besten ist, keine Eigenschaft zu haben und unbestimmt zu bleiben. Es gab bislang keinen einigermaßen wichtigen deutschen Politiker, bei dem der Erhalt der Macht wirklich und im Ernst der einzige Seinszweck war. Strauß, Kohl, Brandt, Schmidt, Schröder, Fischer: Die hatten alle irgendwelche Projekte, Visionen, Hoffnungen. Sie erstrebten irgendetwas, oder sie bekämpften irgendetwas. Angela Merkel – ist. Mehr nicht.

Sie bekämpft niemanden, weil man sich damit nur noch mehr Feinde schafft. Sie will nichts, weil jedes Wollen auch Verzicht bedeutet. Sie hat keine Visionen, weil Visionen verlangen, den Blick zu verengen.

Das macht die politische Auseinandersetzung mit ihr so schwer. Die SPD hat das im vergangenen Jahr erlebt. Asymmetrische Demobilisierung hat ein Politik-Forscher Merkels Wahlkampfstrategie damals genannt: Es geht dabei darum, dass möglichst wenig Leute zur Wahl gehen – aber von der gegnerischen Seite noch weniger. Man saugt der Politik das Leben aus, und sie bleibt schlaff und tot und leer am Boden liegen. Aber man hat gewonnen. Das ist der reine Zynismus, der Kältepunkt der Politik.

Die Demokratie erfriert dabei. Die Liebe, die so viele Menschen Guttenberg entgegengebracht haben – man muss das tatsächlich so nennen – ist ein Zeichen für die Sehnsucht dieser Öffentlichkeit, in der politischen Sphäre geborgen zu sein. Aber Guttenberg war ein Heiratsschwindler der Politik, seine Hände waren leer. Und Merkel kann mit Geborgenheit nicht dienen. Wie die Cheshire Cat aus „Alice im Wunderland“ löst sich die Kanzlerin in Luft auf, wenn man sie greifen will. Und es bleibt nur ihr spöttisches Grinsen zurück. Das ist nicht viel.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,748782,00.html

Vergleiche:

Horoskop am Beispiel von Angela Merkel
Geburtshoroskop Angela Merkel

17.7.1954 – 17:57 in Hamburg
Was sagt jetzt das Horoskop konkret über das Berufliche aus? Am besten lässt sich das an einem Beispiel beleuchten. In unserem Fall soll das Angela Merkel sein. Es würde allerdings den Rahmen dieses Beitrages sprengen, wollten wir das in aller Ausführlichkeit tun. Wir werden uns daher auf einige wesentliche Punkte beschränken.

Als erstes betrachten wir das Tierkreiszeichen an der Spitze des zehnten Hauses und den Herrscher nach Stellung und Aspektierung. Der MC, d.h. der Beginn von Haus 10, fällt bei Frau Merkel in die Waage. Die Venus als Herrscherin finden wir in Haus 8 in der Jungfrau. Die Venus selbst bildet einen leichten Spannungsaspekt, ein Halbquadrat oder Oktil, mit dem MC. Bedeutung: Im beruflichen geht es um Begegnung und darum, die Dinge in die Mitte zu bringen, auszubalancieren. Dabei spielen Beziehungen mit anderen Menschen eine wichtige Rolle. Diese Beziehungen versucht Frau Merkel so eng werden zu lassen, dass sie sie beruflich einsetzen kann – aber nicht zu eng. Beziehungen werden nüchtern nach ihrem beruflichen Nutzwert abgeklopft. Das fällt allerdings nicht immer leicht, auch weil die Horoskopeignerin im Grunde ein spontaner, begeisterungsfähiger und gefühlvoller Mensch ist.

Gesamtkonstellation „Beruf“ bei Angela Merkel

Zwei gewichtige Energien finden wir im Berufshaus: Saturn und Neptun. Neptun steht näher am MC und wird deshalb auch eher von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Wofür steht die Bundeskanzlerin eigentlich? Das ist eine Frage, die man im Zusammenhang mit Angela Merkel immer wieder liest und die sich hier spiegelt. Im Grunde ihres Wesens ist Frau Merkel ungern öffentliche Figur. Da das mit ihrer Position aber unvereinbar ist, hat sie einen Mann n ihrer Seite, der diesen Widerwillen vor dem Öffentlichen für sie gleich mitlebt. Er meidet das Rampenlicht wie der Teufel das Weihwasser. Das Dilemma seiner Frau ist, dass sie sehr wohl den persönlichen Ehrgeiz besitzt, gesellschaftliche Macht auszuüben. Das zeigt Saturn in Skorpion in Haus 10 an und auch Pluto in 8 in Löwe mit einem Sextil auf Neptun. Wahrscheinlich würde sie sich als graue Eminenz wohler fühlen, die machtvoll aus dem Hintergrund die Strippen zieht. Der Weg, den sie bisher gegangen ist, lässt das aber nicht zu, denn als mächtigste Frau der BRD steht sie natürlich im Mittelpunkt des Interesses. Sie löst diese Spannung, indem sie sich in der Öffentlichkeit aufhält, ohne sich wirklich erkennen zu lassen. Sie macht sich öffentlich unsichtbar.

T-Quadrat im Horoskop von Angela Merkel

Ihre Probleme mit Neptun werden noch klarer, wenn man sich die spannungsreiche Konstellation ansieht, an der er maßgeblich beteiligt ist. Chiron in Steinbock in Haus 2 deutet auf eine Verletzung des Eigenwertes hin. Menschen wie Frau Merkel mit Aszendent Schütze haben dazu noch Steinbock an der Spitze von 2. Das verstärkt die Tendenz, seinen eigenen Wert nach den Maßstäben der anderen zu bemessen. Gegenüber liegt ihre Krebssonne gemeinsam mit Uranus am Übergang von Haus 7 zu 8. Das bedeutet, dass sie die Grundveranlagung besitzt, spontan und aus dem Bauch heraus ihre Begegnungen mit anderen Menschen und auch ihre Beziehungen herzlich und offen zu gestalten. Anderen Menschen zu begegnen ist wichtig für sie. Aber eben nur einem Menschen nach dem anderen, nicht im öffentlichen Umfeld und am besten in Situationen, in denen sie sich sicher fühlt. Dann kann man, wenn man die Gelegenheit dazu erhält, eine andere Angela Merkel erleben. Witzig, warmherzig, charmant. Sobald die Öffentlichkeit aber auf irgendeine Weise zuschaut, ist auch immer die Angst dabei, nicht gut genug zu sein. Das lässt sie verkrampfen und die Lebendigkeit bleibt auf der Strecke.

Quelle: http://www.topas-muenchen.de/BerufImHoroskopAngelaMerkelArchivseiteAstrologieToPASMunchen.htm

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.