Wählt Merkel nicht! – Opposition wählen!

Ricarda-P1

Geht wählen! Aber was? Diese Frage stellen viele Menschen und entscheiden sich nicht zu wählen. Wer uns regiert, wird aber über die gültigen Stimmen entschieden, nicht über die nicht abgegebenen oder ungültigen Stimmen. Frust über diese Merkel-Regierung allein genügt nicht. Wer eine andere Politik will, muss aktiv werden. SPD und Grüne haben die Politik von Merkel durch gewunken. Nur die Linke hat sich als Opposition gezeigt. Das ist entschieden zu wenig.

Wenn wir ein Zeichen setzen wollen, müssen wir versuchen eine echte Opposition zu stärken. Es gibt zahlreiche Ansätze durch viele kleine und neue Parteien. Eine reelle Chance die 5 % Hürde zu wuppen, sehe ich derzeit nur bei den Piraten und der AfD. Wer die Opposition stärken will, sollte daher Links, Piraten oder AfD wählen, auch, wenn wir dann wahrscheinlich eine große Koalition bekämen. (Die 4 Jahre werden wir schon überstehen.)

Mit Piraten und/oder AfD würde aber wenigstens mal frischer Wind durch die Hallen des Bundestages wehen. Merkel ist nicht alternativlos und wird es auch nie sein. Die da oben – das seid auch ihr! Jeder einzelne von euch. Daher geht wählen und wählt Opposition!

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.