Habgier

Ricarda-P1

Uli Hoeneß wurde verurteilt,
weil er Steuern hinterzogen hat.

Die erste Amtshandlung unserer Regierung war
die Diäten-Erhöhung.

Piech und Winterkorn genehmigen sich Einkünfte
in Millionen- und Milliardenhöhe.

Kein Mensch kann so viel essen oder trinken – oder mit ins Grab nehmen,
dass solche Einkünfte überhaupt Sinn machen.
Sie schwimmen noch nicht einmal im Geld wie Dagobert Duck.

Das eigentliche Problem heißt:    Habgier !

Sie kriegen den Hals nicht voll, wollen immer mehr und verlieren dabei jedes Maß.
Das ist Sucht.  Süchtige Menschen gehören in Therapie.
Stattdessen regieren sie uns, nehmen Einfluss auf die Geschicke der Welt
und der Menschen,  führen Kriege und morden.

Zeigt diesen Wahnsinnigen endlich die rote Karte !

Gegen sie kämpfen können wir nicht, aber wir können uns entziehen !
Das machen immer mehr Menschen.

Zu diesem entziehen gehören:

*  Respekt vor der Natur,
*  Nachhaltigkeit und Bescheidenheit.

Die junge Generation ist die Generation des Teilens.
Ich freue mich über diese Entwicklung und unterstütze sie.
Und geht man mal zurück zum Ursprung des Christentums,
dann war genau das der Gedanke, den es gefördert hat.

Vielleicht sollten Merkel, Gauck, Hoeneß und Co.
sich als angebliche Christen mal etwas mehr damit beschäftigen.

Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.

Ricarda für Hamburg

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.