SAGA platzen die Rohre weg – schon wieder neue Wasserschäden

Mein Nachbar ist verzweifelt. An seinem Geburtstag lief das Wasser von der Decke. Niemand konnte es aufhalten. Die ganze Wohnung unter Wasser. Gestank überall wegen der Feuchtigkeit. Die SAGA will jetzt renovieren, aber dazu muss er in eine Notunterkunft und die Wohnung leerräumen.

Überall Bohrlöcher, damit das Wasser abgesaugt werden kann – und dann der Schock gestern! Schon wieder die ganze Wohnung unter Wasser. Diesmal aus dem 15. Stock.

Die Rohre hier im Haus sind marode. Seit Jahren!!! Die SAGA weigert sich sie instand zu halten. Selbst Strafanzeigen wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung nützten nichts. SAGA und Justiz sind ein eingespieltes Team. Gegen die kommt Mieter nicht an.

Das durfte ich selbst erleben im Prozess bei Richterin Augner in Altona. Dreimal lief der Keller von Karl-Peter voll. Dabei wurde unser Adventkalender zerstört, den wir jedes Jahr im November/Dezember zur Mobbingprävention eingesetzt haben.

Gelder, die für die Sanierung der Wasserrohre notwendig wären, werden seit Jahren abgezogen und in die Elbphilharmonie gesteckt. So finanzieren die Ärmsten unserer Stadt den Kunstgenuß der Reichsten. Es ist an der Zeit für SAGA-Mieter sich das Geld für menschenwürdige Wohnverhältnisse in unserer Stadt zurück zu holen.

Verantwortlich für die ganze Schweinerei ist Basse, der Vorstandsvorsitzende. Er wurde diverse Male angeschrieben und hat über Jahre nichts getan. Ich habe auch Frau Hajduk angeschrieben. Es geschah nichts!

Wir werden in der nächsten Zeit den Schriftwechsel unter der CDU-Regierung veröffentlichen und zur Diskussion stellen. Bilder findet man jetzt schon unter:

http://saga-mieter.mixxt.at/

Die Bilder zeigen nicht nur Wasserschäden aus Karl-Peters Keller, sondern auch Maik und mich bei der Beseitigung von Eis auf dem Gehweg, weil die SAGA auch hier nichts gemacht hat und zwei Menschen schwer gestürtzt waren, einer davon mein Sohn direkt nach einer OP.

Meldet euch an!

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Webnews
  • Print
  • email

Über Ricarda

Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale, Parteilose Kandidatin für die Bürgerschaftswahl Hamburg 2013
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.